haGalil – Teil der antiisraelischen Finkelstein-Lobby?

In diesem Monat sollten in Deutschland mehrere Veranstaltungen mit dem notorischen Israelhasser Norman Finkelstein stattfinden.  Proteste demokratischer Organisationen verhinderten dies – in Deutschland und in anderen europäischen Ländern wurden die Veranstaltungen abgesagt. Zweifellos ein Erfolg der demokratischen Zivilgesellschaft!

Entsprechend waren die Kommentare der Querfront der Finkelstein-Lobby. Vom NPD-Organ „Deutsche Stimme über das nationalbolschewistische ehemalige FDJ-Organ „junge Welt“ bis zu haGalil wurde Gift und Galle gespuckt. Besonders laut und hämisch schrie hierbei haGalil und nutzte die Gelegenheit, die Israelsolidarität zum wiederholten Male zu denunzieren.

Dabei wurde ein Artikel aus der „jungen Welt“ übernommen. Die „junge Welt“ wird als verfassungsfeindliche, extremistische Publikation vom Verfassungsschutz beobachtet, ihr Geschäftsführer ist Kader der DDR-verherrlichenden Deutschen Kommunistischen Partei (DK) und in der Zeitung wird unnachgibieg Propagada für Hamas, Hizbullah und den Iran betrieben. Allerdings will man – zumindest im Moment – bei haGalil nicht zu augenscheinlich seine Verbindungen mit extremistischen und israelhassenden Antizionisten und Antisemiten offenlegen, deshalb wurde nicht darauf hingewiesen, das der Finkelstein-Supporterartikel zunächst in der besagten „jungen Welt“ erschienen ist.

Den Artikel mit seiner Rechtfertigung Finkelsteins und den Denunziationen gegen die demokratische Zivilgesellschaft und die Israelsolidarität finden Sie hier:

http://www.hagalil.com/archiv/2010/03/03/zimmermann/

Henryk M. Broder stellte ja schon vor einiger Zeit treffend fest, das „einige zum Antizionismus konvertiert sind“, nun scheint der nächste Schritt vorbereitet zu werden.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: